Schluss mit dem Schmerz am PC!


Schluss mit falscher Körperhaltung und Schmerz!
Mehr Konzentration und anhaltend hohe Arbeitsleistung.

 

Aus Ihrem vorhandenen Arbeitsplatz einen ergonomischen
Arbeitsplatz machen...und sich
wohlfühlen!

 


Falsch:

Träger von Nah- oder Gleitsichtbrillen 

können ihren (nahen) Bildschirm nur unscharf sehen!

Er befindet sich im Fernbereich der Brille!
Eine Zwangshaltunghaltung um den Bildschirm in den scharfen Nahbereich der Brille zu bekommen, entsteht.

Ganz Falsch:

Zwangshaltung!

Sie ist die Ursache vieler Beschwerden:

  • Verspannungen und Schmerzen in Schulter, Rücken und Nacken
  • chronisches Schmerzempfinden
  • Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule. 

Der richtige Monitorhalter kann Schmerzen am PC verhindern!

Richtig:

Mit unserem ERGO-Fuß kommen Monitore in die richtige Position! 

  • Monitor und Arbeitsgeräte sind im Nahbereich
  • der Rest des Büros komfortablen Fernbereich.
  • der konstante Augenabstand zum oberen und unteren Bereich des Monitors reduziert häufiges Neufokussieren
  • halb geschlossene Augen bleiben feuchter und  Augenbrennen wegen Trockenheit des Auges wird vermieden
  • Man arbeitet entspannt, beschwerdefrei und konzentriert. 

Ein ergonomischer Monitor oder ein ergonomischer Monitorfuß zum Umrüsten des vorhandenen Bildschirms sind die Lösung!

 

 

Das größte Problem haben Gleitsichtbrillenträger

 

 

Ideale Körperhaltung am Arbeitsplatz:

  • Ergonomen und Arbeitsmediziner empfehlen eine tiefe und schräge Monitorposition.
  • Der Bildschirm ist "unten", nahe der Vorlage, aus der oft Texte zum PC übertragen werden müssen
  • Blickfeld zum Team oder Besuchern ist frei
  • Augen müssen so nicht mehr ständig von"ganz tief" (Tischplatte) bis "ganz hoch" (Monitor) springen und die zu bearbeitenden Stellen immer wieder neu suchen
  • Die Vorlage kann dabei noch an Monitor angelehnt werden
  • Ideal auch für Nutzer von Nahbrillen / Lesebrillen!
  • > Weniger Konzentration ist erforderlich
  • > Höhere Effizienz und Arbeitsleistung
  • Die Augenlider müssen nur minimal geöffnet werden, so dass die Augen weniger austrocknen (ein häufiges Problem besonders bei Kontaktlinsen)

Ergonomie ist für ein modernes Unternehmen ein sehr wichtiges Thema.

Bezogen sich in den Anfangsjahren ergonomische Gedanken vor allem bei "produktiven" Mitarbeitern der Fertigung auf den Schwerpunkt der Leistungserhöhung , stehen heute insbesondere Arbeitsschutz und Gesundheitsprävention im Focus.

 

Durch die Veränderungen in der Arbeitswelt zu weniger körperlicher und mehr geistiger Arbeit arbeiten aber auch immer mehr Mitarbeiter am Bildschirmarbeitsplatz.

Unzulängliche unergonomische Arbeitsplatzgestaltung begünstigt langfristig nicht nur Krankheiten, nein, schon im Kleinen, mit Verspannungen und Schmerzen geht es los, so dass immer häufigere Arbeitspausen eingelegt werden, die mit der Zeit auch immer länger ausfallen.

 

"Gesunde" Monitore, "gesunde" Bildschirme, "gesunde" Bildschirmarbeitsplätze oder allgemein gesunde Arbeitsplätze sind ein Thema.

Ein einfacher höhenverstellbarer Monitor oder Bildschirm genügt nicht.

 

 

Das reduziert die Produktivität der Menschen am Bildschirmarbeitsplatz und gefällt keinem Unternehmen.

Durch die demographische Entwicklung und die Anpassung des Renteneintrittsalters nach hinten, verlängert sich die notwendige Lebensarbeitszeit der Menschen immer mehr.

 

Um so wichtiger ist es, auf allen Präventionsebenen dafür zu sorgen, dass an den PC-Arbeitsplätzen gesund und  frei von körperlichen Beeinträchtigungen durch die Arbeit (oft hervorgerufen durch die Bewegungseinschränkungen der sitzenden Tätigkeit), gearbeitet werden kann).
Sicherheitsbeauftragte, Ergonomiespezialisten, Arbeitsmediziner, Arbeitsschutzbeauftragte, Orthopäden und andere Fachleute empfehlen unsere Produkte.

Insbesondere unsere Eigenentwicklung, unseren speziellen ERGO-Fuss.

Dieser bietet Funktionen wie kein anderer.

 

Aus diesem Grunde haben wir unser ergonomisches Betätigungsfeld auf PC- oder Bildschirmarbeiter gelegt.

 

Zu unserem Produktportfolio, das sich in einem sinnvollen Rahmen aktuell noch erweitert, gehören Ergonomische Monitore, Ergonmische Monitorhalter (Monitorstützen, Monitorfüße), die aus einem Standardmonitor einen ergonomischen Monitor machen. Ergonomische Handgelenksstützen und Fußstützen runden unser Ergonomieprogramm ab,

 

Vor allem die Qualität der Ergonomierprodukte ist für Unternehmen wichtig, aber auch Kosten und Lebensdauer.

Daher haben wir für unsere Kunden schon eine Produktvorauswahl nach diesen Gesichtspunkten vorgenommen und bieten im Wesentlichen eigene Produkte aus deutscher Produktion, sowie Ergonomieprodukte aus Schweden.

 

Schmerzen und Verspannungen bei der Arbeit am PC Arbeitsplatz werden bei einer ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung vermieden!

 

 

SCHMERZEN und Verspannungen am PC durch  Ergonomische BIldschirme vermeiden!